Wenn ein Bayer behauptet:
„Da ist der Wurm drin" - dann stimmt etwas nicht. Und der Wurm ist oft drin - in der Familie, in der Ehe, in der Liebe, im Vergnügen und im Geschäft. In der nicht alltäglichen Begebenheit von Maximilian Vitus ist der Wurm überall „drin", nur wo er „drin" sein soll, da ist er nicht drin! Aber auch da kommt er hinein . . . Wie? - Das erfahren Sie, wenn das Stück aus ist...
Wenn Sie neugierig sind, dann lesen Sie es, vielleicht haben Sie sogar einen Spaß daran.
   

 
Darsteller:  

Beno Leitner, Wirt zum Gasthof in der Au Heinz Sperlich
Afra, seine Frau Erika Pichlbauer
Magdalena, beider Tochter Sylvia Bernwieser
Kahti, Köchin bei Leitner Lisa Sterff
Florian, Bildschnitzer Fritz Ziegler
Genofeva, seine Hauswirtin Ortrud Hohenfeldt
Der Jagersepp Wolfgang Roth
Wilhelm Nause, Antiquitätenhändler Georg Finsterer
Der Pfarrer Reinhold Feigl
Pressestimmen
Fotos
Einsage Michael Streich Spielzeit: Oktober 1991
Bühnenbild Cnristian Emmler
Bühnenbau Josef Piechatzek
Maske Jana Reischl, Susanne Streich
Licht und Ton Dr. Armin Witzke
Spielleitung Wolfgang Roth
 
 


© 2014, Dorfbühne Seeshaupt
Impressum
powered by
Internet Integrate
, Seeshaupt