Der honorige Bräu Johann Franz Xaver Gerstlinger ist ein im Ort sehr beliebter Mann. Nicht nur, dass er die Familientradition mit seiner örtlichen Brauerei weiterführt, er ist auch politisch als Abgeordneter tätig und genießt allerseits hohes Ansehen. Nun stehen die Jubiläumsfeierlichkeiten zum 100 jährigen Bestehen der Gerstl-Brauerei an. Alles scheint nach Plan zu verlaufen, als plötzlich der ihm bisher unbekannte Verwandte Veithl Fuchsauser auftaucht und eine zunächst harmlose Familienchronik auftischt. Doch sehr bald zeigt sich, dass Veithl gar nicht so harmlos und unbedarft ist, er deckt mehr und mehr dunkle Seiten in der Vergangenheit der Familie des Bräu auf. Nach und nach bohrt sich Veithl mit seinen Enthüllungen in das Gewissen von Gerstlinger und bringt die unglaublichsten Dinge ans Tageslicht. Der Ehrenmann Gerstlinger beginnt zu wanken, doch wird er auch fallen...?

 
Darsteller:  

die Gwandlaus. (alias Veithl Fuchsauser, ehemaliger Fischer)

Andreas Lidl

Hochwürden Nepomuk,(Pfarrer von Grasslbirnbach)

Robert Albrecht

Johann-Franz-Xaver  Gerstlinger, (Gertslbräu von Grasslbirrnbach,Bräu/ Abgeordnerter/ Forstwart)  

Robert Mayr

Emmerenz Gerstlinger, (seine Frau)

Birgitt Muhr

Malzlechner, (Braumeister)

Fritz Ziegler

Therese Stanglriader, (Hopfenbäurin)

Elisabeth Sterff

Mankler Waxi, (Bazer, Freund von Gerstlinger, Feuerwehrkommandant)

Dominikus Höldrich

Julius Haslblatt, (Fotograf/Filmemacher)

Georg Finsterer

Sedlacek, (alias Feder'bschiss ein Wiener, Fälscher

Heinz Sperlich

Pressestimmen

 

Fotos: Theaterstück    Fotos: Drehtage

Einsage

Christina Sterff

Spielzeit: Februar/März 2008

Bühnenbild

Franz Gneuß

Bühnenbau

Josef Piechatzek

Maske

Jana Reischl, Susanne Streich

Licht

Bernhard Grill, Horst Splistisser

Technik und Ton

Peter und Michael Streich

 
 


© 2014, Dorfbühne Seeshaupt
Impressum
powered by
Internet Integrate
, Seeshaupt