Der Bauer und Kiesgrubenbesitzer Dugg Bertl ist im wahrsten Sinn des Wortes ein „Pfenningfuchser“, ein richtiger Geizhals. Er dreht jeden Pfennig lieber dreimal um, bevor er ihn ausgibt. Im täglichen Leben ist er aber nicht nur gegenüber sich selber geizig sondern alle um ihn herum bekommen seinen Sparwahn zu spüren. Zwar hat sich sein Gesinde längst daran gewöhnt, dennoch überrascht er sie immer wieder mit neuen, wahnwitzigen Sparideen. Doch dann wird Bertl sein Geiz fast zum Verhängnis…

 
Darsteller:  

 

Dugg Bertl, Großbauer und Kiesgrubenbesitzer

Robert Albrecht

Zwirnschartner, Schuster und Schmied

Dominikus Höldrich

Dengl, Jungknecht bei Bertl

Manfred Stöger
Froaß, Jungmagd bei Bertl

Andrea Bauer

Hauser Mare, Wirtschafterin bei Bertl

Monika Bernwieser

Schwester Gibmera, kath. Heimschwester

Birgit Muhr

Zwagerin, "alte" Jungfer

Claudia Wieczorek

Endwartner Wuggl, Bader und Totengraber

Robert Mayr

Nigel Karl-Gernot, Bankkassierer

Markus Ott

 

Fotos: Theaterstück   

     

Pressestimmen

Einsage

Susanne Albrecht

Spielzeit: Febr./März 2018

Bühnenbild

Franz Gneuß

Maske

Jana Reischl, Susanne Streich

Licht

Horst Splistisser

Beleuchtung/Technik

Bernhard Grill

Regie

Fritz Ziegler

 
 


© 2014, Dorfbühne Seeshaupt
Impressum
powered by
Internet Integrate
, Seeshaupt